Eichhörnchen auf dem Pragfriedhof Stuttgart – Herbst 2015

Eichhörnchen Pragfriedhof Stuttgart

Alle Jahre wieder…so könnte man diesen  Blog Eintrag wohl beginnen. Ja auch diesen Herbst gibt es wieder Eichhörnchen Bilder von mir zu sehen. Bis jetzt war ich zweimal auf dem Pragfriedhof in Stuttgart, einer meiner “Hotspots” wenn es um das Fotografieren dieser Tierchen geht.

Die Blätter färben sich nun endlich, das Laub fällt von den Bäumen und die Tiere bekommen ihre “Ohrenhaare” oder auch  Püschel genannt. Also perfekt um die possierlichen kleinen Tierchen wieder fotografieren zu können. Wie jedes Jahr ist es doch immer wieder eine Herausforderung auf dem Pragfriedhof zu fotografieren. Denn dort gibt es viele Bäume, was wiederum viel Schatten bedeutet. Aber dies ist ja mittlerweile schon bekannt und stellt auch keine größeren Probleme mehr dar.

Dieses hatte ich eher das Problem, die Eichhörnchen zu finden. Wenn ich an die vergangen Jahre zurückdenke hatte ich keine Probleme, sofort welche zu finden. So musste ich bei meiner zweiten Foto-Session den halben Friedhof absuchen, bis ich überhaupt einmal ein Eichhörnchen entdeckt hatte. Ja, mein erster Gedanke war dieser, dass sie es gewusst haben, das ich komme und sich so versteckt hielten! Aber, quatscht nach einer Weile fand ich dann doch einige Eichhörnchen und konnte die Bilder anfertigen.

An dieser Stelle möchte ich auch schon ankündigen, dass ich für mein neues Projekt https://naturbilder-magazin.de, welches ich zusammen mit Matthias Gröner betreiben werde, verschiedene Tutorials über Eichhörnchen Fotografie erstelle.  Die Seite ist aber noch im Aufbau und dürfte aber demnächst an den Start gehen. Auch in meinem kommenden E-Book – Fotografieren im Herbst, werde ich das Thema Eichhörnchen ansprechen und ein paar Informationen dazu schreiben. Bis dahin könnt ihr ja hier meine aktuellen Eichhörnchen Bilder anschauen oder schaut euch auf meinem Blog einfach um.

 

Schreibe einen Kommentar